Platzhalter Bannerbild
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken
 

Wahnsinn! Wir haben die 1000-Euro-Marke geknackt und sagen einfach nur DANKE

29. 05. 2020

Wir möchten uns bei Euch bedanken. Als die Idee entstand, der DKMS in der fußballfreien Zeit unter die Arme zu greifen, war nicht abzusehen, was genau daraus entstehen würde. Die letzten Wochen waren der Wahnsinn. Ein kurzer Einblick: Wir haben ein virtuelles „Feindschaftsspiel“ auf die Beine gestellt, für das man sich Tickets, Bier und Stadionwurst kaufen konnte (und weiterhin kaufen kann, der Shop hat noch geöffnet). Sogar virtuelle Merchandising-Produkte (Schals, 11FEINDE-Heft) wurden kreiert. Wohl dem, der einen Grafikdesigner im Kader hat. Das Ganze haben wir via Sozialer Netzwerke begleitet - ey, wir hatten sogar Torgrafiken! Es sind dazu ca. 50 Posts entstanden, über 70 mal wurden Inhalte geteilt und über 900 mal kleine Herzchen verteilt. 

 

Der Tagesspiegel berichtete, wir fanden Erwähnung im Themenfrühstück der 11FREUNDE und auch die DKMS widmete uns einen eigenen Artikel. Berliner Vereine wie Berolina Stralau, THC Franziskaner, Tennis Borussia und der Verband selbst haben die Aktion weitergetragen. Ein Tweet hat es sogar bis nach Japan geschafft: Grüße gehen raus nach Sapporo. Und wie es sich für ein solches Abenteuer gehört, kommt das Beste zum Schluss. Weil Ihr alle so feine Menschen seid und natürlich weil alle so gern virtuelles Bier trinken, haben wir Stand heute bereits die 1000€-Marke geknackt. Vielen, herzlichen Dank! 

 

Wer den virtuellen Spielbericht nochmal nachlesen möchte ist herzlich eingeladen, auf unseren Social-Media-Kanälen vorbeizuschauen.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Wahnsinn! Wir haben die 1000-Euro-Marke geknackt und sagen einfach nur DANKE

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden