Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken
 

Aus der Freizeitliga in den Herrenbereich

Der sagenumworbene Aufstieg der Herrenmannschaft von Blau-Weiß Friedrichshain begann vor etwa fünf Jahren. Als Freizeitmannschaft gemeldet, stieg man gleich in der ersten Saison als souveräner Tabellenzweiter auf. Die zusammengewürfelte Mannschaft verstand sich auf anhieb, lernten manche doch überhaupt gerade erst diese Sportart - Fußball. Doch damit nicht genug.

 

BWF auf Facebook - Gefällt mir!

 

In der zweiten Spielzeit sollte das Märchen vom hässlichen Entlein weitergehen. Auch dieses Mal gelang der Aufstieg als Tabellenzweiter. Seit dem Frühjahr 2013 gibt es einen neuen Vorstand: jung, dynamisch, kreativ. Um mehr Mitglieder zu gewinnen und gleichbedeutend den schönsten Platz Berlins weiter nutzen zu können, entschied man sich die Freizeitmannschaft in eine Herrenmannschaft weiterzuentwickeln.

 

Folge uns auf Twitter!

 

Gesagt, getan! Im Sommer 2013 ging es in der Kreisliga C darum, die Erfolgsgeschichte weiter zu schreiben. Blau-Weiß Friedrichshain behielt den Stift in der Hand und schrieb. Am letzten Spieltag der Saison machte man den Aufstieg perfekt - als Tabellenzweiter. Angekommen in der Kreisliga B hieß das neue, alte Ziel Aufstieg. Diesmal ging es bester Tabellendritter(!) eine Klasse höher - Erfolg als Laune der Natur? Na und!

 

Verfolgt uns auf unserem Weg Richtung Europa, Friedrichshain hat eine Attraktion mehr.

 

Trainer: Alvi Kallço

Kontakt: Yves Buley

 

Teamfoto BWFeins

 

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden